NaturImGlas.com
Alles, was Sie zum Einkochen brauchen
Alles, was Sie zum Einkochen brauchen ● Rezepte, Geräte, Gläser, Früchtelexikon
Alles, was Sie zum Einkochen brauchen ● Geräte, Gläser, Etiketten ● Rezepte, Früchtelexikon, Serviervorschläge
Zitruspressen
Mit Zitruspressen kann man Orangen und Zitronen schnell und problemlos entsaften. Gerade bei der Herstellung von Marmelade ist eine elektrische Zitruspresse sehr nützlich. Frischer Zitronensaft ist ein natürliches Konservierungs- und Geliermittel und damit unabdingbar für's Einkochen.
Zitruspresse Braun
Hersteller: De´Longhi / Braun
Zitruspresse
Ca. €41,00
Dies ist eine altbewährte Zitruspresse - ursprünglich von der Fa. Braun. Zwar ist die "Neuausgabe" der Fa. De´Longhi nicht mehr so robust wie die alte von Braun, aber trotzdem empfehlenswert.
****
Zitruspresse WMF
Hersteller: WMF
Zitruspresse
Ca. €40,00
Zitruspresse mit zwei austauschbaren Presskegeln (für Orangen und Zitronen). An sich gutes Design, aber katastrophal schlechte Qualität. Plastikkegel löst sich auf; Motor nicht standfest; kein sicherer Stand. Nicht empfehlenswert.
"
Zitruspresse Philips
Hersteller: Philips
Zitruspresse
Ca. €53,00
Diese Zitruspresse wird meist sehr gut bewertet. Ich finde jedoch die Qualität der Maschine ist unzureichend für die Marmeladeherstellung, wo man schon mal 20kg Orangen entsaften muss. Das Gerät ist "kippelig" (Fuss zu schmal), der Motor nicht standfest.
***
Zitruspresse Braun
Hersteller: De´Longhi / Braun
Zitruspresse
Ca. €27,00
Die MPZ9 Multiquick 3 Zitruspresse scheint für das morgendliche Glas Orangensaft gut zu funktionieren. Wenn Sie dagegen mehrere Kilogramm Orangen für eine Marmelade auspressen wollen ist der Motor definitiv zu schwach.
**
Profi Zitruspresse
Marke: CAN007
Hebel-Zitruspresse für Granatäpfel
Ca. €149,00
Diese "professionelle" Hebel-Zitruspresse für Granatäpfel ist meiner Meinung nach völlig unbrauchbar. Sie zerquetscht, konstruktionsbedingt, die Granatäpfel zusammen mit dem weissen Fleisch, was den Saft unweigerlich bitter macht. Sehr teuer!
"
Zitruspressen gibt es von unzähligen Herstellern in schier unübersehbarer Modellfülle. Leider sind gerade elektrische Zitruspressen sehr oft nur billiger Plastik-Schund. Ich habe mehrere ausprobiert und fast genauso viele wieder weggeworfen. Die meisten haben nur Standzeiten zwischen 2 und 10 Minuten; d.h. wenn man mehrere Kilo Zitrusfrüchte zum Einkochen entsaften möchte muss man oft Pausen machen - oder man riskiert, dass der Entsafter zu qualmen beginnt und seinen Geist aufgibt. Sehr oft sind die Geräte auch zu leicht und nur mit unzureichenden Standfüssen versehen, so dass sie beim Entsaften über den Tisch hin- und herfahren oder sich sogar mitdrehen. Auch das Plastik der Entsaftungskegel ist oft von miserabler Qualität und löst sich durch die Säure im Zitronensaft auf.

Möchten Sie telefonisch bestellen oder haben Sie Fragen?
Rufen Sie uns einfach an: Mo.-Fr. 9:00 bis 18:00
(+43) 0664-542 12 11